Unicefwettbewerb zum Weltkindertag 2003

Stadtbild – Hier bin ich zu Hause –

Schülerinnen der Jugend-Kunstschule Rodenkirchen haben sich zu Ferienbeginn mit dem o.g. Thema auseinandergesetzt und an zwei Tagen ein "Riesenbild" entworfen, welches aus 6 Einzelblättern zusammengefügt ist und ihre Lieblingsmotive zeigt. Es sind Motive, die sie anderen gerne zeigen möchten, wenn sie ihr zu Hause, hier ihre Stadt darstellen. Jeder konnte seine Ideen einbringen, als verbindendes Glied wählten sie den Rhein.
Zum Teil wurde nach Fotovorlagen skizziert, alle Entwürfe ordneten die Schülerinnen selbst an. Mit Acrylfarben und Rollentechnik wurden Vorder- und Hintergrund erstellt, darauf konnte mit Tafelkreide skizziert werden, dann wurden verschiedene Farbmaterialien ausprobiert und gemischt: Lackstifte, Wachskreiden, Spraylack.


Artikel vergrößern!
Mitwirkende Schülerinnen:
Jacqueline Chouijik, 13 Jahre
Isabella Pluge, 13 Jahre
Theresia Pluge, 8 Jahre
Ann-Christin Niepelt, 13 Jahre
Caroline Recktenwald, 13 Jahre
Margarete Pilot, 13 Jahre