Kunstaktionen im Kunstzelt der Jugend-Kunstschule

23./24.8.2008, Kultur Hof Fest

Buffet der anderen ART „gips“ Kreative Menüvorschläge sind gefragt! So lautete eine der Aktionen im Kunstzelt auf dem Kultur Hof Fest.

Aus Gips gestalteten viele kleine und große Künstler Zitronen, Erdbeeren, Bananen, Pralinen, Schokolade, Eis, Pizza, Obstkörbe, Pommes frites, Torten, Schokoküsse…Eine vierköpfige Jury, der auch die Landtagsabgeordnete Ingrid Hack und die „Hexe Hillary“ aus der Kammeroper angehörten, hatten die nicht leichte Aufgabe aus all den Köstlichkeiten drei gelungene Leckerbissen auszuwählen. Die Gewinnerinnen sind Hannah Wesseling (Portion Pommes), Maria-Luisa Esser (Obstkorb) und Anika Horn (Brot mit Salami). Sie werden mit einem Kreativtag im „Bauhaus der Generationen“, Kierberger Str.2, Köln-Raderberg, belohnt.

Bild:Landtagsabgeordnete Ingrid Hack mit der Gewinnerin Hannah Wesseling (Pommes).

 

Schminkstation „Spieglein, Spieglein an der Wand“

Gesucht wird das besondere Gesicht! Die Schminkkünstler wurden fotografiert, die Porträts wurden ausgedruckt und im Kunstzelt ausgestellt. Das fantasievollste Gesicht wurde prämiert. Wieder tagte die vierköpfige Jury und hatte die Qual der Wahl. Die Siegerin ist Tia Pütz. Sie erhält die Möglichkeit das Porträt aus Ton herzustellen – unter Anleitung einer Künstlerin.

Der Kurs ist eine Spende der Landtagsabgeordneten Ingrid Hack.

.

Bild: Tia Pütz (geschminktes Gesicht)

*****************